„Entente Florale“

       

England und Frankreich gründeten 1975 den europäischen Wettbewerb Entente Florale. Seither nehmen immer mehr Nationen und immer mehr Städte und Gemeinden an diesem Wettstreit teil.

Derzeit beteiligen sich jedes Jahr ca. 20.000 Städte und Dörfer aus 12 Nationen (Belgien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Irland, Italien, Kroatien, die Niederlande, Österreich, Slowenien, die Tschechische Republik und Ungarn) am europäischen Wettbewerb und seinen nationalen Vorauswahlen. Ziel des Wettbewerbs ist es, Städte und Dörfer zu verschönern und durch die Grünentwicklung die Lebensqualität für die Bewohner zu verbessern. Deutsche Städte beteiligen sich seit 1994 erfolgreich am europäischen Wettbewerb „Städte und Gemeinden in Grün und Blumen – Entente Florale”.

Das Wangerland hat bereits 2012 und 2014 beim Bundeswettbewerb die Goldmedaille bekommen und 2016 im tschechischen Brünn, als Vertreter der Bundesrepublik Deutschland, den „Silver Award“ in Empfang genommen. 2014 wurde die Lenkungsgruppe zusätzlich mit dem dotierten Sonderpreis „Andere begeistern“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen zu dem Wettbewerb entnehmen Sie der offiziellen Seite

www.entente-florale.eu

 

Sonderpreis für das Projekt „Erde und Flut“

Die Silber Plakete

   

Schreibe einen Kommentar